Fußreflexzonen-Massage

Diese Therapieform stammt aus altem Volkswissen, das vor allem von den Indianern übermittelt wurde. Durch eine Masseurin und einen Arzt in den USA wurden diese Methoden aufgegriffen und zum Teil weiterentwickelt.

Bedeutende Entdeckungen machten Hanne Marquardt und Walter Froneberg in Deutschland. Die Wirkungsweise beruht auf einer langen Erfahrung, die zeigt, dass jedes Körperteil und jedes Organ eine entsprechende Reflexzone am Fuß haben.

Als Arbeitshypothese besteht die Vorstellung, dass von den Reflexzonen Nervenimpulse zum Gehirn geschickt werden und zwar in das Areal des zur Reflexzone gehörenden Organs. Von dort wird die Wirkung an die Organe beziehungsweise Körperregionen weitervermittelt.

Je nachdem welcher Griff angewendet wird, kann die Masseurin über die Fußreflexzonen Organe anregen oder beruhigen, die Durchblutung fördern oder Schmerzen lindern.

Die Reflexzonentherapie ist eine Ordnungstherapie, die die gestörten Energien eines Menschen wieder zum Fließen bringt, den Körper teifgreifend umstimmt, den „inneren Arzt“ zur Tätigkeit anregt, die Organe kräftigt und deren Zusammenwirken harmonisiert.

Varianten für "Fußreflexzonen-Massage"

Dauer der AnwendungPreis
60 Min.52€

Weitere Anwendungen

Sie interessieren sich für eine Anwendung oder haben Fragen zu unserem Angebot? Rufen Sie uns an oder senden Sie eine Nachricht. Wir beraten Sie gern!